Darrius Gray : Gastlehrer
Unterricht : Jazz
: Street Jazz
: Modern
: Ballett

geboren in New Orleans (USA), erhielt seine Ausbildung bei „Alvin Ailey N.Y.“, „Joffrey Ballet“ und bei „Dance Theatre of Harlem“ – wo er auch seine Tanzkarriere begann. Danach war Darrius mehrere Jahre Tänzer bei „Ballet Metropolitan“ in Columbus/Ohio, „Gary Musick Production Company“ und „Jean Ann Ryan Productions“. Die nächste Station war die „Company Ballet Black“ in London.

Wie der im Moment in Richard Siegels aufregender Produktion „Metric Dozen“, auftretendem Solist, Corey Scott-Gilbert, hat Darrius nicht nur im Cirque de Soleil getanzt, sondern auch mit Bob Atwood in New York gearbeitet und kommt regelmäßig als Gastlehrer ins Tanzprojekt:

Sommer 2016:

16.08. -12.09.2016